kultuRRevolution – zeitschrift für angewandte diskurstheorie
hg. von jürgen link in verbindung mit der diskurswerkstatt bochum

header
kRR – erste Seite
heftübersicht
IIDS
impressum
bestellung & abo
suche
links
dokumente
kRR-newsletter
blog
kRR-Newsletter






kRR nr. 45/46  E-Mail
Image kulturwissenschaft –
kulturrevolution
hg. von jürgen link
und rolf parr

kulturRRevolution nr. 45/46
mai 2003; 164 seiten
preis 20,- eur
issn 0723-8088


heft bestellen




INHALT Zu diesem Heft

Vier Positionen zum Ölkrieg von 2003

Kulturwissenschaft/Kulturrevolution

Kulturwissenschaft, Interdiskurs, Kulturrevolution

Die Medienprophetien der elektronischen Digitalisierung und die Resistenz von Bild und Schrift

Unbestimmtheitszonen. Für eine Kulturwissenschaft des 21. Jahrhunderts. (Mit einem Blick auf Coetzee und Agamben)

1968 zwischen Kulturrevolution und der Sehnsucht nach einer »objektiven« Geschichte (mit einem Blick auf Kleists
»Erdbeben in Chili«)

 

Luhmann und/oder Foucault?

Ist Kultur ein Medium?

Punktuelle Affinitäten, ungeklärte Verhältnisse: (Inter-)Diskurstheorie und Systemtheorie. Zur Einführung in die überfällige Debatte ›Luhmann und/oder Foucault‹

Wieweit sind (foucaultsche) Diskurs- und (luhmannsche) Systemtheorie kompatibel? Vorläufige Skizze einiger Analogien und Differenzen 

 

Prognose

Jugend und Kultur – ihre Texte und Medien.

Zur Frage, was eine kulturwissenschaftliche Orientierung der Literaturdidaktik »bringen« könnte

Anschlüsse an die Therapie- und Normalisierungsgesellschaft – ein kulturwissenschaftlich orientierter Blick auf Kinder- und Jugendliteratur

Game over? Narration und Spannung im Computerspiel

Der mit dem Ball tanzt, der mit dem Bein holzt, der mit sich selbst spielt. Nationalstereotype in der Fußball-Berichterstattung als Gegenstand eines kulturwissenschaftlich erweiterten Deutschunterrichts

Aristoteles für Kinder. Mit Metaphernkommunikation zur »Medienkulturkompetenz«
 


Körper, kulturwissenschaftlich

Die Schule des Vorurteils. Friedrich Schlegels Sprachvergleich und die zeitgenössische
vergleichende Anatomie in Deutschland

Ethnographische Paranoia. Die Tropenreisen Theodor Koch-Grünbergs (1872-1924)

Ernst Haeckel: Der eugenische Gegenpapst, seine nationalsozialistische und seine realsozialistische Vergangenheit

Die Renaissance der Anatomie als Anatomie der (Post-)Moderne. Die Ausstellung »Körperwelten« im Kontext der Diskurse

Kulturwissenschaftliche Felder

Kultur und Chiasmus. ›Revolution der Vorstellungsarten‹ und kulturelle Differenz bei Hölderlin

 

 

Drähte

[sprachesprechenjazz]. überlegungen zu Helge Schneider

Kulturrevolution, völkisch und (neo)nationalistisch. Aus der Diskursgeschichte eines vormals verpönten Signifikanten

›Kampf an mehreren Fronten.‹ Terry Eagleton schreibt über die ›Schlachtfelder‹ gegenwärtiger Kultur und verzettelt sich in einem Grabenkrieg

< zurück   weiter >
  kultuRRevolution – zeitschrift für angewandte diskurstheorie